Cake Pops

Cake Pops


cake pops titelbild verschiedene cake pops ansprechend dekoriert

Cake-Pops sind liebevoll zubereitete kleine Kuchen am Stiel, die auch Kuchenlollis genannt werden. Die Zubereitung gelingt mit etwas Basis-Wissen spielend einfach. Cake-Pops können aus frischem Teig mit Hilfe von Förmchen zubereit werden. Die einfachere Variante gelingt mit Kuchen oder Keksen welche zerbröselt und dann mit Frischkäse und Kokosfett in Form gebracht werden. Sind die kleinen Kuchen erst einmal auf dem Stiel, dann kann an das leckere Verzieren gedacht werden. Schokoladenglasur in Kombination mit verschiedenen Streuzucker Dekorationen bringen eine Menge Spass und optische Wirkung an den Kuchenlolli. Unser Beitrag zeigt Schritt für Schritt die Zubereitung der Cake-Pops mit vielen Bildern.

Einfache Cake-Pops zubereiten

Bei der einfachen Variante der Cake-Pop Zubereitung verwenden wir einen fertigen Marmorkuchen und als zweite Variante die bekannten Manner-Schnitten.

Zubereitung Cake Pops aus Marmorkuchen:

Der Marmorkuchen wird in einer Schüssel fein zerbröselt und mit Frischkäse und weichem Ceres Kokosfett vermischt. Dabei entsteht eine klebrige Masse, die sich gut formen lässt. Mit einem Portionierer stechen wir gleichmäßige Portionen vor und rollen diese dann zu schönen, glatten Kugeln. Die Cake-Pop Kugeln stellen wir in für 45 Minuten den Kühlschrank, so werden diese richtig fest.

Zubereitung Cake-Pops aus Manner-Schnitten:

Die Manner-Schnitten auspacken und in ein großes Tiefkühlsackerl geben. Mit einem Nudelholz sanft klein schlagen, am Schluss mit den Händen kneten um wirklich jede Schnitte klein zu bekommen.  Die Manner Schnitten Brösel mit Frischkäse und weichem Ceres Kokosfett vermischen. Den Teig in gleich große Stücke portionieren und Kugeln formen. Die Cake-Pop Kugeln für 50 Minuten in den Kühlschrank legen.

Zubereitung Cake-Pops aus frischem Teig mit Förmchen:

Für diese Zubereitung müssen Sie sich bitte Cake-Pop-Förmchen aus Silikon besorgen. Den Backofen bei 160°C vorheizen und unseren Teig nach Anleitung zubereiten (Rezept am Ende dieser Seite oder hier): Das weiche Ceres Kokosfett mit dem Zucker schaumig schlagen, Eier zugeben, Mehl ….. den Teig in die Förmchen füllen, die Teigform verschließen und xx Minuten backen. Nach dem erfolgreichen Backvorgang die Form einfach kalt stellen und nach ca. 40 Minuten die Cake-Pops entnehmen.

Vorteile der beiden Cake-Pop Varianten:

Die frisch gebackene Cake-Pop-Förmchen-Variante hat verschiedenen Vorteile:

– Sie erhalten relativ einfach unterschiedliche Formen von Cake-Pops

– Der frische und selbst zubereitete Kuchen haben ein leichtes Volumen und sind weniger Kompakt.

– Die Cake Pops aus frischem Teig können bis zu 4 Tage verschenkt und verzehrt werden.

Die Zubereitung aus Marmorkuchen oder Manner-Schnitten gelingt dafür sehr schnell und unkompliziert. Diese Cake-Pops machen ebenso für mindestens 2 Tage eine große Freude.

Glasur und Dekoration für die Cake-Pops:

Glasur mit Schokolade:

Für die Glasur verwenden wir unsere erprobte Ceres Kokosfett Schokoladenglasur. Diese besteht aus 100 g Kochschokolade und 15 g Ceres Kokosfett. Die Schokolade klein schneiden und mit dem Kokosfett in einer Schüssel über dem Wasserbad bei mittlerer Temperatur schmelzen. Sie können eine dunkle und eine helle Schokoladenglasur vorbereiten, bunt ist bei Cake-Pops angesagt und bringt Freude an die Stiele.

Dekoration – bitte bunt:

Als Dekoration für die in Schokoladenglasur getauchten Cake-Pops eignet sich alles was bunt und aus Zucker zubereitet ist. Verschiedenen Farben von Streuzucker, Herzen und Kugeln sorgen für die gewünschte Abwechslung.

Ideales Pflanzenfett zur Zubereitung von Cake-Pops  – Ceres Soft und Ceres Kokosfett

Schritt für Schritt Anleitung Cake-Pops aus Marmorkuchen:


Schritt 1: Die Zutaten Vorbereiten, Marmorkuchen frisch oder vom Vortag, Ceres Kokosfett, Frischkäse

cake pops aus marmorkuchen zubereiten die Zutaten im Bild

Schritt 2: Marmorkuchen in einer Schüssel zerbröseln.

Cake-pops aus marmorkuchen zubereiten - der marmorkuchen beim zerbröseln

Schritt 3: Ceres Kokosfett und Frischkäse zu den Kuchenbrösel geben.

Cake pops aus marmorkuchen - frischkäse und ceres kokosfett zu den kuchenbrösel geben.

Schritt 4: Die Vorbereiteten Zutaten gut verkneten.

marmorkuchen masse für cake pops gut verkneten

Schritt 5: Ein kompakter Teig entsteht

kopakter Teig für die Cake-pops

Schritt 6: Den Teig für die Cake-Pops portionieren

portionieren der cake pop kugeln mit einem ausstecher oder portionierer.

Schritt 7: Cake-Pop Kugeln formen und dann Kühl stellen

portionierte Marmorkuchen Cake-Pop Masse zu glatten Kugeln formen.

Schritt für Schritt Anleitung Cake-Pops aus Manner-Schnitten:


Schritt 1: Die Zutaten Vorbereiten, Manner-Schnitten, Ceres Kokosfett, Frischkäse.

zutaten für cake pops mit manner schnitten

Schritt 2: Die Manner-Schnitten in einer Tiefkühlbeutel zerkleinern/zerbröseln.

Manner-Schnitten in einem Tiefkühlbeutel fein klopfen.

Schritt 3: Ceres Kokosfett und Frischkäse zu den Manner-Schnitten- Brösel geben.

Manner Schnitten Brösel mit Frischkäse und Ceres Kokosfett vor der Teigverarbeitung für Cake Pops

Schritt 4: Die vorbereiteten Zutaten gut verkneten.

Teig mit Mannerschnitten gut verkneten.

Schritt 5: Ein kompakter Manner-Schnitten-Teig entsteht, diesen portionieren und Kugeln formen..

Manner Schnitten Teig für Cake pops beim portionieren und formen.

Schritt 6: Die Manner-Schnitten Cake-Pop Kugeln kalt stellen.

manner schnitten teig kugeln für die cake pops die nun kalt gestellt werden.

Schritt für Schritt Anleitung Cake-Pops aus frischem Teig zubereiten:


Schritt 1: Die Zutaten und Arbeitsmittel für frischen Cake-Pops Teig vorbereiten: Cake-Pop-Förmchen, Schokolade, Ceres Kokosfett, Mehl, Backpulver, Eier, Milch, Vanillezucker, Zucker Vorbereiten, Manner-Schnitten, Ceres Kokosfett, Frischkäse

zutaten zur zubereitung von frischen teig für cake pops.

Schritt 2: Weiches Ceres Kokosfett in eine Rührschüssel geben.

cake pops teig zubereiten: warmes Ceres kokosfett in eine Schüssel geben.

Schritt 3: Ceres Kokosfett mit dem Rührgerät  – Schneebesen schlagen.

Teig für cake pops selber zubereiten: weiches Ceres kokosfett mit dem Rührgerät Schneebesen schlagen.

Schritt 4: Den Zucker zum aufgeschlagenen Ceres Kokosfett geben und weiter verrühren.

zucker zum ceres kokosfett geben damit der teig süß wird.

Schritt 5: Die aufgeschlagenen Eier…

Augeschlagene eier in den cake-pop teig geben

Schritt 6: Die Eier nach und nach zugeben und einarbeiten.

eier nach und nach in den teig verarbeiten, so entsteht ein guter teig für cake pops

——–

Schritt 7: Die Milch zugeben und verrühren.

die milch in den teig geben und weiter verrühren.

Schritt 8: Mehl und Backpulver zugeben und einen cremigen Teig herstellen.

das mehl in den teig geben und gut weiter verrühren.

Schritt 9: Der cremige Teig für die Cake-Pops ist fertig zum einfüllen in die Formen.

cremiger teig für die cake pops.

_____________

Schritt 10: Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen.

cakepop teig wird in gefrierbeutel gefüllt.

Schritt 11: Den gefüllten Tiefkühlbeutel an einer Spitze aufschneiden.

Teifkühlbeutel mit einer Schere an einer Spitze aufschneiden - so entsteht ein spritzbeutel.

Schritt 12: Den Teig in die Cake-Pop-Förmchen einfüllen (bedeckt), unbedingt beachten: Zum einfüllen die Form ohne Löcher verwenden.

Teig in die Cake-Pop formen einfüllen.

Schritt 13: Alle Förmchen gleichmäßig befüllen.

Cake-pop förmchen werden gleichmäßig mit teig gefüllt

Schritt 14: Die Cake-Pop-Form verschließen und bei 160°C 25 Minuten in den Backofen schieben.

Gefüllte cake pop form wird verschlossen und kommt in den backofen

Schritt 15: Nach dem Backen werden die Cake-Pops in der vorm kalt gestellt.

gebackene cake pops in der form kalt stellen

Aufstecken der Cake-Pop Kugeln und Formen:


Die Glasuren vorbereiten und die Cake-Pop-Kugeln aus dem Kühlschrank nehmen. Ein Stück Styropor oder eine Eierschachtel (vorstechen) zum aufstecken der glasierten Cake Pops vorbereiten

Die gebackenen Cake-Pops aus der Form nehmen und die bereits vorbereiteten bereit stellen.

gebackene cake pops aus den förmchen nehmen

Je einen Stiel in die Glasur tauchen, dann in die Kugeln stechen.

cake pop stiele in die glasur tauchen.

Je einen Stiel in die Cake Pops stechen.

Stiele in die cake pops stechen.

Die Cake Pops mit den Stielen bereit stellen.

cake pops vorbereitet mit stielen.

Die vorbereiteten Cake-Pops nun durch die Glasur ziehen. Die glasierten Cake-Pops so lange drehen bis die überflüssige Glasur abgetropft ist.

cake pops durch die glasur ziehen und drehen bis die überflüssige glasur abgetropft ist.

_____________

Die glasierten Cake Pops nach Geschmack dekorieren. Bunt ist erlaubt!

Cake-Pops dekorieren

Unsere Cake-Pops Rezepte mit Ceres Kokosfett  


Cake Pops Kuchenteig zum Selber machen Rezept Bild. Frischer Teig für Cake Pops leicht gemacht.

Cake-Pops Kuchenteig für Förmchen

0 of 5 30 Minuten 20 Stück

Der gelingsichere Kuchenteig für Cake Pops ist sehr schnell zubereitet. Für dieses Rezept werden neben Cake-Pop Stielen auch Förmchen aus Silikon benötigt. Unser Spezial Thema Cake Pops zeigt die Zubereitung ...

Rezept aufrufen

Cake Pops mit Mannerschnitten zubereiten, Rezept Bild, schnelle Cake Pops zubereiten, gelingsicher.

Cake-Pops mit Manner-Schnitten

0 of 5 30 Minuten 10 Stück

Die Cake-Pops mit Manner-Schnitten sind schnell zubereitet und schmecken ausgezeichnet. Sie benötigen für dieses Rezept nur wenige Zutaten und  Cake-Pop Stiele. Unser großer Beitrag Cake Pops zeigt die Zubereitung Schritt für Schritt mit ...

Rezept aufrufen

Cake Pops aus Marmorkuchen Rezept Bild.

Cake-Pops mit Marmorkuchen

0 of 5 30 Minuten 10 Stück

Marmorkuchen übrig geblieben? Dann sind die Cake-Pops mit Marmorkuchen ein ideales Rezept. Die Kuchenlollies werden sogar noch besser, wenn der Kuchen 1-2 Tage alt ist. Sie benötigen für dieses Rezept ...

Rezept aufrufen