Eiskonfekt

Eiskonfekt
Eiskonfekt

Eiskonfekt, das ist die in den 1920er Jahren von innovativen Patissiers erfundene, süße Schokoladenpraline, mit dem unvergleichlichen Schmelz!

Sie werden staunen, wie leicht und schnell Sie köstliches Eiskonfekt in verschiedenen Variationen selbst herstellen können! Selbstgemachtes Eiskonfekt ist eine süße Überraschung auf Parties, ein feines Naschdessert und ein originelles Mitbringsel.

Das besondere an Eiskonfekt ist der feine Kühleffekt im Mund. Dieser entsteht beim Abschmelzen des reinen Kokosfetts. Dieser physikalische Effekt beim raschen Schmelzen des Kokosfetts lässt diese angenehme Kühle im Mund entstehen. Der Kühleffekt ist besonders beliebt bei großen und kleinen Naschkatzen!

Eiskonfekt selber machen

Die Zubereitung von Eiskonfekt ist einfach. Das Grundrezept hat nur drei Zutaten im gleichen Mengenverhältnis, die erwärmt, vermischt und und in Förmchen gegossen werden.

Verwenden Sie Staubzucker, Schokolade und Kokosfett in gleichen Teilen. Besonders fein wird das Konfekt, wenn Sie etwas etwas Mark der Vanilleschote hinzufügen. Je nach Geschmack, ist alles erlaubt: Rum, Arak oder Backaromen wie Mandel, Pistazie, Orange oder Mandarine eignen sich wunderbar für die Herstellung von Eiskonfekt und verleihen der Süßigkeit ein besonderes Aroma.

Die klassische Form für Eiskonfekt sind kleine, bunte, gezackte Alu-Hütchen. Ebenso können Papierförmchen verwendet werden – beliebt ist auch das Gießen in Tafeln.

Für die Kinderbackstube ist Eiskonfekt perfekt. Kinder haben richtig Spaß, weil die Zubereitung einfach ist und nicht lange dauert. Das bunte Ergebnis lässt sich nach dem Auskühlen leicht in Säckchen oder Dosen verpackt verschenken oder zu Freunden mitnehmen.

Eiskonfekt selber machen, die Zutaten

Ideen für das Eiskonfekt

Neben herkömmlicher Kochschokolade wie Zartbitter, Vollmilch und weißer Schokolade bieten sich Nougat oder bekannte Markenprodukte als Geschmacksbasis an. In der Ceres-Versuchsküche haben wir basierend auf dem Eiskonfekt-Grundrezept verschiedene Geschmacksvarianten getestet.

Zwei Grundrezepte für Eiskonfekt

Für einfaches Eiskonfekt schmelzen Sie reine Schokolade mit Staubzucker und dem Kokosfett im lauwarmen Wasserbad und füllen Sie die Masse anschließend in die bunten Förmchen. Stellen Sie das Eiskonfekt für etwa 1,5 Stunden in den Kühlschrank.

Für die raffinierteren Varianten mit festen Bestandteilen (z.B. Keksen, Erdnüssen, Früchten, Pistazien) bereiten Sie die Eiskonfekt-Masse wie folgt zu: Die Hälfte des Kokosfetts erhitzen, die restlichen Zutaten und die andere Hälfte des Fetts in der Küchenmaschine zerkleinern. Das erwärmte Ceres Fett dazu gießen und alles gut vermengen bis sich eine flüssige Masse ergibt. Danach sofort abfüllen und das im Kühlschrank kalt stellen. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie auch einen kräftigen Stabmixer mit einem Mixbecher verwenden. Es macht etwas mehr Mühe, aber Hauptsache die Zutaten sind gut zerkleinert, so dass man sie abfüllen kann.

Einfaches Eiskonfekt

Zutaten: 50 g Ceres Kokosfett 50 g Schokolade nach Wahl 30 g Staubzucker Nach Geschmack können Sie etwas Rum, Likör, geriebene Orangenschale oder verschiedene Aromen zugeben.

Eiskonfekt mit Heidelbeere

Zubereitung mit Küchenmaschine/Mixer

Zutaten:
50 g Ceres Kokosfett
50 g Schokolade Heidelbeere
20 g Kokosflocken
30 g Staubzucker

Rezept mit Bild Eiskonfekt Heidelbeere

Eiskonfekt mit Pistazien

Zubereitung mit Küchenkutter/Mixer

Zutaten:
50 g Ceres Kokosfett
50 g Schokolade Pistazien
50 g Staubzucker

Eiskonfekt mit Pistazie und schokolade Rezepte mit Bild

Eiskonfekt mit weißer Schokolade und Kokos

Zubereitung mit Küchenmaschine/Mixer

Zutaten:
50 g Ceres Kokosfett
50 g weiße Schokolade
20 g Kokosflocken
30 g Staubzucker

Eiskonfekt mit weißer Schokolade und Kokos

Eiskonfekt mit Twix

Zubereitung mit Küchenmaschine/Mixer

Zutaten:
50 g Ceres Kokosfett
50 g Twix
50 g Staubzucker

Rezeptbild Eiskonfekt mit Twix

Eiskonfekt mit Snickers

Zubereitung mit Küchenmaschine/Mixer

Zutaten:
50 g Ceres Kokosfett
50 g Snickers
50 g Staubzucker

Rezeptbild zu Eiskonfekt mit Snickers

Eiskonfekt Einkaufsliste (5 Sorten Eiskonfekt 75 Stück)

  • 75 Aluförmchen für Eiskonfekt oder Pralinen
  • 2 Twix
  • 1 Snickers
  • 1 Tafel Schokolade Pistazie
  • 1 Tafel Schokolade Heidelbeere
  • 250 g Staubzucker
  • 250 g Ceres Kokosfett
  • 20 g Kokosflocken
  • Dekoration: 15 Stück Heidelbeeren, Kokosflocken, gestoßene Pistazien
Zutatenliste und Bild für Rezept Eiskonfekt

Eiskonfekt selber machen – Küchengeräte und Hilfsmittel

  1. Edelstahl-Topf zum erwärmen von Ceres Kokosfett
  2. Großer Topf für das Wasserbad
  3. Tabletts oder große Deckel zum Aufstellen der Aluformen (Achtung! Tablett muss in den Kühlschrank passen)
  4. Brett und Messer zum Schneiden der Zutaten
  5. Küchenwaage
  6. Stabmixer oder Küchenmaschine zum Vermischen der Zutaten

Küchenkutter für die Zubereitung von besonderem Eiskonfekt

Eiskonfekt selber machen – einige Tipps

  1. Alle Zutaten und Arbeitsgeräte griffbereit halten
  2. Beim Zubereiten mit Kindern alles Schritt für Schritt erklären
  3. Fenster schließen und auf Zugluft achten, da die Aluförmchen schnell “Wind bekommen”
  4. Kühlschrank aufräumen und Platz zum Kühlen der Eiskonfekt-Kreationen schaffen
  5. Zutaten gewissenhaft abwiegen und Schritt für Schritt arbeiten
  6. Die Aluförmchen mit Ruhe und Gelassenheit befüllen und sauber arbeiten

Eiskonfekt masse wird mit Ruhe eingefüllt. So gelingt das Rezept.

Eiskonfekt – die schnellste Praline der Welt

Eiskonfekt ist einfach in der Zubereitung und gelingt sicher. Unsere 5 Rezepte können Sie in etwa 1,5 Stunden selber zubereiten.

Weihnachtskekse und Weihnachtsbäckerei Themen Seite Backen für Weihnachten.

Gutes Gelingen!