Krapfen selber machen – so geht´s

Krapfen Kochschule – die Schritt für Schritt Anleitung

Krapfen zubereiten leicht gemacht mitunserer Schritt für Schritt Anleitung und Kochschule

Was man über Krapfen wissen muss

Faschingszeit ist Krapfenzeit! Krapfen werden traditionell aus Hefeteig zubereitet, den man behutsam zubereiten und in Ruhe bzw. an einem warmen Platz gehen lassen muss. Die Temperaturen der Grundzutaten sollten zimmerwarm verarbeitet werden. So kann der Hefeteig richtig schön aufgehen und fluffige Krapfen sinddas Ergebnis. Auch die us-amerikanischen Donuts sind im Prinzip nichts anderes als Krapfen.

Krapfen nach dem gehen, Hefeteig und krapfen brauchen wärme und zeit.

Rezept Bild zu Donuts mit Schokoladenglasur

Krapfen selbst zubereiten als Faschingskrapfen oder wunderbare Mehlspeise.

Hefeteig für Krapfen zubereiten 


Unser Hefeteig ist ein einfaches und gelingsicheres Rezept. Wir verrühren alle Zutaten am Anfang und lassen den Teig ausreichend gehen.

Zutaten

Für den Krapfen-Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockengerm/Hefe
  • 5 Eigelb
  • 90 g Staubzucker
  • 90 g Butter
  • ¼ Liter Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 1/2 TL Salz

Für die Krapfenfüllung:

  • 2 EL Rum
  • 50 g Marillenmarmelade
  • 50 g Beerenfrüchtemarmelade

Zum Ausbacken der Krapfen:

  • 3 Packungen Ceres Soft
  • 2-3 EL Staubzucker zum Bestäuben

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Mehl, warme Milch, Eier, Butter, Staubzucker, Zitronenschale, Germ/Hefe, Vanillezucker, Salz und Marmelade zum Füllen sowie Ceres Soft zum Ausbacken und Frittieren.

Zutaten für die Herstellung von Krapfenteig.

Schritt 2: Gesiebtes Mehl mit Germ/Hefe vermischen.

Krapfenteig zubereiten, Mehl mit Trockenhefe oder Trockengerm vermischen.

Schritt 3: Die restlichen Zutaten zum Teig geben

Hefeteig für Krapfen zubereiten, alle Zutaten in der Schüssel ergeben der fluffigen Teig. Die Marmelade bitte zum Füllen aufheben.

Schritt 4: Hefeteig kneten

Verkneteter Hefeteig für Krapfen.

Schritt 5: Den Hefeteig abgedeckt im Backofen bei 35°C gut eine Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt

Aufgegangener Hefeteig nach dem "gehen" lassen in der Wärme.

Schritt 6: Den Hefeteig 5 mm dick ausrollen und rund ausstechen

krapfenteig ausrollen und ausstechen.

Schritt 7: Die Hälfte der Krapfen-Teiglinge mit der vorbereiteten Marmelade mittig bestreichen

Krapfenteig füllen, so kommt die Marmelade in den Krapfen.

Schritt 8: Den restlichen ausgestochenen Krapfenteig auf die Teiglinge mit Füllung legen und seitlich gut verschließen.

Krapfenteiglinge gefüllt werden verschlossen und seitlich gut zugeklebt.

Schritt 9: Die gefüllten Krapfen auf ein Blech mit Mehl geben und erneut für etwa eine Stunde im Backofen bei 35°C gehen lassen.

Krafpen gefüllt auf dem Blech mit Mehl, damit es nicht klebt, dann nochmal im warmen gehen lassen.

Schritt 9: Nach dem “Gehen lassen” im Warmen sind die Krapfen deutlich gewachsen. Nun Ceres Soft in einem Topf oder in der Friteuse auf 170°C erhitzen.

Krapfen nach dem gehen, deutlich größere Teiglinge. Die Hefe hat Ihr Werk getan und den Teig schön aufgehen lassen.

Schritt 10: Die Krapfen ins heiße Fett geben, so dass sie oben schwimmen. Die Krapfen werden für ein optimales Ergebnis in reichlich Ceres Soft ausgebacken.

Krapfen beim Ausbacken in heißem Fett. Der Krapfen muss schwimmen damit er gut wird.

Schritt 11: Die Krapfen leicht abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Krapfen selbst zubereiten als Faschingskrapfen oder wunderbare Mehlspeise.

Unsere Rezepte für Krapfen und Donuts

Krapfen mit zweierlei Füllungen, Donuts mit Schokoladenglasur und gefüllte Donuts, traditionelle ausgezogene Küchlein und deftige, herzhafte Speckkrapfen stehen zur Auswahl. 


Gebackene Apfelschnecken

Gebackene Apfelschnecken

5 of 5 30 Minuten 10 Stück

Die traditionelle Variante der Apfelschnecke wird mit Hefeteig zubereitet. Wir haben die Blätterteigvariante ausprobiert und finden diese absolut köstlich.

Rezept aufrufen

Speckkrapfen Rezept Bild. Diese Krapfen mit Speck und Sauerkraut gelingen sicher und schmecken lecker.

Herzhafte Speckkrapfen

5 of 5 140 Minuten 12-24

Wussten Sie, dass Sie Krapfen auch in einer herzhaft-deftigen Variante zubereiten können?

Rezept aufrufen

Donuts mit Füllung, Rezeptbild damit die Zubereitung gelingt.

Donuts mit Füllung

3.5 of 5 140 Minuten 12-24

Ob Marmelade, Schokocreme oder mit Vanillepudding - gefüllte Donuts sind ein wahrer Genuss.

Rezept aufrufen

Rezept Bild zu Donuts mit Schokoladenglasur

Donuts selber machen

5 of 5 130 Minuten 12-24

Ein süßer Klassiker aus den USA!

Rezept aufrufen

Ausgezogene Küchlein die auch Ausgezogene genannt werden, sind eine vorzügliche Fastenspeise und schmecken auch unter dem Jahr.

Ausgezogene Küchlein

3.3 of 5 130 Minuten 12-24

Ausgezogene Küchlein haben in Österreich und in Bayern Tradition. Diese Mehlspeise wird zur Fastenzeit und unter dem Jahr zubereitet.

Rezept aufrufen

Krapfen selbst zubereiten als Faschingskrapfen oder wunderbare Mehlspeise.

Krapfen

4.2 of 5 150 Minuten 12-24

Was wäre die Faschingszeit ohne ihr traditionelles Gebäck, dem Faschingskrapfen.

Rezept aufrufen