gebackene Zwiebelringe angerichtet

Gebackene Zwiebelringe

Gebackene Zwiebelringe sind ein großartiger Snack und eine spannende Beilage zum Grillen. Unsere gebackenen Zwiebelringe sind mit Teig umhüllt und schmecken knusprig fein. Der Teig wird mit Cayennepfeffer und Paprika verfeinert und verspricht ein süßlich kräftiges Aroma. Die gebackenen Zwiebelringe am Besten ganz frisch zubereiten. Das warm Halten geht zeitlich eingeschränkt, 15 Minuten im Backofen bei 160°C Heißluft.

Schritt für Schritt Anleitung:

Zwiebelringe schneiden, waschen, trocken legen

Die Zwiebelringe schneiden, kurz in kaltes Wasser legen, dann trocken legen und die restlichen Zutaten vorbereiten.

Zwiebelringe mehlieren

Den Backteig nach Rezeptur anrühren, Ceres Soft in der Friteuse erhitzen, die Zwiebelringe mehlieren.

Zwiebelringe in Backteig tauchen

Die mehlierten Zwiebelringe in den Backteig tauchen.

Backteig ziwebelringe frittieren

Die in Backteig getauchten Zwiebelringe frittieren.

gebackene Zwiebelringe angerichtet

Die gebackenen Zwiebelringe anrichten, mit Salz würzen und genießen.


Das Ceres Rezeptheft

Das Ceres Rezeptheft

aus dem Jahr 1907 (unveränderter Nachdruck) können sie jetzt kostenlos bestellen.

Hier bestellen

Über den Küchenchef

Thomas Sixt

Mein Name ist Thomas Sixt, ich bin Foodprofessional, Koch, Autor und Foodfotograf und ich koche gerne mit Ceres Soft und Ceres Kokosfett. Ich sorge für Neuigkeiten aus der Küche und ...