Husarenkrapferl

60 Minuten

60 Stück

Husarenkrapferl sind ein rundliches Teegebäck, sind mittig mit Marmelade dekoriert und werden im besten Falle mit geriebenen Mandeln im Teig zubereitet.

Die Mandel spielt eine besondere Rolle bei diesem Weihnachtsgebäck – sorgt diese doch für den besonderen Geschmack und die unverwechselbare Struktur des Teiges. Ceres Kokosfett lässt den Teig geschmeidig werden und unterstützt die Aromen der anderen Zutaten.

In Kombination mit Vanille und dem Rum-Marmeladenklecks werden diese Kekse unvergleichlich fein und interessant. Ein Konditor hat uns verraten, das die Husarenkrapferl zu den beliebtesten Weihnachtskeksen gehören. Das ist ja kein Wunder, die Kekserl kommen auffällig daher und sind durch den signalroten Punkt kaum zu übersehen.

Wir wünschen gutes Gelingen bei der Zubereitung und empfehlen mindestens 8 Tage Reifezeit in der Keksdose. Hier ist Vorsicht geboten! Bitte die Keksdose gut verstecken, weil die Kekse sonst lange vor dem Weihnachtsabend heimlich verschwinden.

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 125 g Butter
  • 125 g Ceres Kokosfett
  • 150 g Mandeln, gerieben
  • 270 g Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Marmelade-Füllung:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 150 g Ribisl-Marmelade
  • 2 EL Rum
  • 3 EL Wasser
  • 2 Blatt Gelatine

Zubereitung

  • Für den Teig alle Zutaten rasch verkneten, in Klarsichtfolie verpacken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • ür die Marmelade-Füllung die Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  • Die restlichen Zutaten für die Füllung in einem Topf erhitzen, aufkochen lassen und neben dem Herd lauwarm abkühlen lassen.
  • Die Gelatine ausdrücken und in der Marmelade auflösen. Die Marmelade durch ein feines Haarsieb passieren, zum Füllen bereitstellen.
  • Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und den Backofen Stufe Heißluft bei 170°C vorheizen.
  • Den Teig kurz durchkneten, rollen, in gleichmäßige Stücke schneiden, Kugeln formen.
  • Die Kugeln auf die Backbleche setzten und mit einem Kochlöffelstiel mittig eine Vertiefung in jede Kugel drücken.
  • Die Kekse ca. 12-16 Minuten bei 170°C backen, auskühlen lassen, mit der vorbereiteten Marmelade füllen und in Dosen gelegt an einem kühlen Ort aufbewahren.

Süßes, Vegetarisch

Zurück