Kalter hund mit Ceres Kokosfett zubereiten Rezept mit Bild, kochen und backen mit und für Kinder

Kalter Hund

Die Kekstorte “Kalter Hund” wird auch Lukullus, Kalte Schnauze, Schwarzer Peter und Schwarzer Hund genannt. Die Torte, die auch als Kuchen bezeichnet wird, kann ganz ohne backen zubereitet werden und ist für Kindergeburtstage ideal geeignet.

Im Ursprung wird der Kalte Hund mit Butterkeksen und einer Kakao-Kokosfett Creme zubereitet. Der Kreativität sind jedoch kaum Grenzen gesetzt: Versuchen Sie eine Zubereitung mit weißer Schokolade oder eine Mischung aus Zartbitter- und Vollmilchschokolade. Verschiedene Keksarten sind ebenso interessant und vielleicht entwickeln Sie die Zubereitung weiter und erfinden gar ein eigenes Familienrezept.

Sogar in der Weihnachtlichen Bäckerei und Backstube findet sich der Kalte Hund ein. Verwenden Sie Spekulatius anstelle von Butterkeksen und verfeinern Sie die Schokoladenmasse mit Zimt und Lebkuchengewürz. Lebkuchen? Das ist auch ein gutes Stichwort, von den Oblaten befreit dürfte ein Kalter Hund mit Lebkuchen eine fantastische Weihnachtstorte sein. Ceres Kokosfett ist für den Kalten Hund die ideale Zutat, Ceres lässt sich leicht verarbeiten und ist bekömmlich. Gutes Gelingen wünscht das Ceres Team!


Das Ceres Rezeptheft

Das Ceres Rezeptheft

aus dem Jahr 1907 (unveränderter Nachdruck) können sie jetzt kostenlos bestellen.

Hier bestellen

Über den Küchenchef

Thomas Sixt

Mein Name ist Thomas Sixt, ich bin Foodprofessional, Koch, Autor und Foodfotograf und ich koche gerne mit Ceres Soft und Ceres Kokosfett. Ich sorge für Neuigkeiten aus der Küche und ...