Kartoffelgröstl mit Speck, pochiertes Ei und Kräuter

Kartoffelgröstl mit Speck, pochiertes Ei und Kräuter

Das Kartoffelgröstel können Sie mit rohen oder gekochten Kartoffeln zubereiten. Beide Varianten gelingen recht einfach und schnell.

Das Ei zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag in einer pochierten Variante, die Konsistenz weich, flüssig oder fester kann nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden.

Köstlich ist das Kartoffelgröstl zweifellos mit weichem Eigelb. Wird das pochierte Ei halbiert, verbindet sich das flüssige Eigelb mit den knusprigen Kräuter-Bratkartoffeln und bildet eine umwerfende Geschmackskombination. Wir wünschen gutes Gelingen und freuen uns auf Anmerkungen!


Das Ceres Rezeptheft

Das Ceres Rezeptheft

aus dem Jahr 1907 (unveränderter Nachdruck) können sie jetzt kostenlos bestellen.

Hier bestellen

Über den Küchenchef

Thomas Sixt

Mein Name ist Thomas Sixt, ich bin Foodprofessional, Koch, Autor und Foodfotograf und ich koche gerne mit Ceres Soft und Ceres Kokosfett. Ich sorge für Neuigkeiten aus der Küche und ...