tiroler Gröstel mit Spiegelei auf Teller nahaufnahme Rezept Bild

Tiroler Gröstel

Ein Gröstl geht immer. Die schönsten Kindheitserinnerungen sind oft mit einem gemütlichen Familienessen verknüpft. Klassische Gerichte und interessante Neuheiten aus der heimischen Küche werden gemeinsam gegessen. Dabei darf der Familientratsch nicht fehlen …

Unser Tiroler Gröstel mit Spiegelei und Speck ist ein Gericht der schnellen Küche. Die rohen Kartoffelscheiben frittieren wir in Ceres Kokosfett resch und knusprig, in der Pfanne kommen Speck und Zwiebeln, Majoran und Petersilie dazu.

Wer gekochtes Rindfleisch oder Bratenfleisch vom Vortag übrig hat schneidet das Fleisch klein und gibt es zum Gröstl. Resteverwertung ist für dieses Gericht typisch.

Das Spiegelei bereiten wir zum Schluss zu, das Tiroler Gröstl wartet schon zum Anrichten… WOW… fantastisch, gutes Gelingen wünscht das Ceres Team.

Tiroler Gröstel mit Speiegelei

 


Das Ceres Rezeptheft

Das Ceres Rezeptheft

aus dem Jahr 1907 (unveränderter Nachdruck) können sie jetzt kostenlos bestellen.

Hier bestellen Ceres Soft Pflanzenfett Ceres 100% Kokosfett

Über den Küchenchef