Salat mit Hähnchenbrust gebacken ceres kokosfett

Salat mit Hähnchenbrust gebacken

Der Salat mit panierter, ausgebackener Hähnchenbrust hat längst seinen Platz neben dem beliebten Caesar Salad eingenommen.

Die Tradition verpflichtet uns, dieses großartige Gericht der österreichischen Küche vorzustellen. Ein Hinweis in eigener Sache: Kürbiskernöl kommt in diesem Rezept nicht vor und doch gehört es dazu. Wir reichen es am liebsten extra dazu und so kann sich jeder nach eigenem Geschmack selbst bedienen. Ehrlich gesagt sind wir uns beim Testessen mit der Menge nicht einige geworden, daher bitte nach eigenem Geschmack hinzu geben. Vielleicht ist das ein guter Tipp für Ihre Gästeküche, wenn Sie dieses Gericht demnächst selber zubereiten.

Wir klopfen das Hähnchenfleisch vor dem Panieren nicht. Wenn es dann langsam und gleichmäßig in Ceres Soft oder Ceres Kokosfett ausgebacken wird bleibt das Fleisch herrlich saftig und entwickelt in Kombination mit der knusprigen Panade ein fantastisches Gaumenerlebnis.

Denken Sie auch an Preiselbeeren – diese harmonieren ebenso vorzüglich zum Salat und zum zarten Hähnchenfleisch. Da gebackenes Hähnchen mit dem Wiener Schnitzel ein nicht so kleines Verwandtschafts-Verhältnis hat möchten wir noch auf die Hinweise zum Paniermehl beim Einleitungstext vom Wiener Schnitzel hinweisen und Ihnen diese Tipps nicht vorenthalten. Gutes Gelingen wünscht das Ceres Team!


Das Ceres Rezeptheft

Das Ceres Rezeptheft

aus dem Jahr 1907 (unveränderter Nachdruck) können sie jetzt kostenlos bestellen.

Hier bestellen

Über den Küchenchef

Thomas Sixt

Mein Name ist Thomas Sixt, ich bin Foodprofessional, Koch, Autor und Foodfotograf und ich koche gerne mit Ceres Soft und Ceres Kokosfett. Ich sorge für Neuigkeiten aus der Küche und ...